Unsere Website verwendet Cookies. Um unsere Website fehlerfrei weiter nutzen zu können, akzeptieren Sie bitte die Verwendung von Cookies.

Tiere brauchen gesundes Licht

Haustiere und Pflanzen lieben VollspektrumLicht

Mehr Lebensqualität für alle Lebewesen mit bis zu 96% Sonnenlicht in Vollspektrum-Tageslichtlampen
Mehr Licht und Lebensqualität mit nur einer Vollspektrumlampe. Natürliches Licht ist einer der wichtigsten Mosaiksteine in der Steuerung und Aufrechterhaltung vieler Lebensvorgänge aller Lebewesen.

Pflanzen lieben Vollspektrumlicht

 

Ein Mangel an Tageslicht ist heute bei in geschlossenen Räumen gehaltenen Tieren eher die Regel als die Ausnahme und führt deshalb häufig zu Depressionen, Stress und Lustlosigkeit. Vögel rupfen sich die Federn aus und werden aggressiv. Pflanzen wachsen nur gering oder missgebildet. Bei Schildkröten wird der Panzer weich. Kanarienvögel haben keine rechte Lust mehr zu zwitschern. Und so weiter...

 

Vollspektrales Biolicht mit UV-A und UV-B

Schon eine einfache vollspektrale Energiesparlampe  bzw. vollspektrale Leuchtstoffröhre in der Terrarienbeleuchtung oder in der Voliere zum Beispiel, kann die Pflanzen und Tiere viel besser unterstützen. In Aquarien unterstützt Vollspektrum Licht Pflanzen und Tiere ohne den Algenwuchs zu verstärken und die Farbe erscheinen natürlich schön.

Die geringen Anteile von UV-Licht in den Vollspektrum Tageslichtlampen wirken stimulierend auf den gesamten Energiehaushalt eines Lebewesens. Ähnlich wie in der Sonne fühlen man sich die Lebewesen wohler und sind gesünder.

Es ist nicht möglich, vollspektrales Licht überzudosieren. Die belebende Wirkung bleibt auch nach Stunden weiterhin bestehen. Da der UV Anteil der Biolichtlampen gering ist, können keine Verbrennungen wie beim Sonnenlicht entstehen.

 

Für Schildkröten ideal