Geopathologe Michael Grassegger

Michael Grassegger der Geopathologe

Sie werden sich vielleicht jetzt fragen: Was ist ein Geopatholge und und was hat der mit gesundem Licht zu tun?

Ein Geopatholge beschäftigt sich natürlichen Störzonen (biologischen Reizzonen) wie Wasseradern, Erdgittern und auch mit Elektrosmog.

Bereits 2004 habe ich die Ausbildung zum Geopatholgen erfolgreich abgeschlossen. Dabei habe ich mir umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse in den Gebieten Geopathologie und Elektrosmog angeeignet. Schwerpunkt für mich bildete das Thema Elektrosmog, damit ich meine Kunden zu diesem Thema in Zusammenhang mit Vollspektrumlicht kompetent beraten kann.

Der Grund hierfür ist einfach: Das Zusammenwirken von Vollspektrumlicht und einer elektrosmogfreien Umgebung verbessert  das gesunde Umfeld und Ihr Wohlbefinden - bei der Arbeit und Zuhause. Damit können sich die unterstützenden Wirkungen des sonnenähnlichen Lichts nur noch positiver bemerkbar machen. Ein Plus für das Wohlbefinden und den Komfort.

Dazu bieten wir verschiedene Lösungen an. Von Elektrosmog reduzierenden Kabeln und Geräten bis hin zu Elektrosmog harmonisierenden Techniken, die sogar den Feinstaub in den Räumen reduzieren. 

Wir haben viele Möglichkeiten gegen die gesundheitsbelastenden Auswirkungen von Elektrosmog in Büros, Praxen, Verwaltungen und auch für Ihren Privatbereich. Weitere Lösungen gibt es für Handys, WLAN, Sonnenkollektoren, Wasser und auch für Fahrzeuge.

Sprechen Sie mich an.