Ausgezeichnet.org
  • BIGGI, die klassische Schreibtischleuchte
  • jetzt 30 € günstiger
Angebote in:
Angebote noch:

in 3 Stufen dimmbar!

Unser Tageslichtlampen - Test

main_slider_neuiLHmKHXZCfEdb

Tageslichtlampen werden heute immer öfter eingesetzt. Die erzeugen ein weißes Licht, welches in vielen Situationen eine bessere Beleuchtung darstellt als die üblichen Warmtonlampen. Viele Menschen nutzen Tageslichtlampen, ohne dass Ihnen so richtig bewusst ist, worum es dabei tatsächlich geht und was es dabei für Unterschiede gibt. Ideal wäre es, wenn es für diese Lampen einen Tageslichtlampen - Test gäbe. Und es gibt ihn tatsächlich. Jedoch nur für die Tageslichtlampen, welche als Lichttherapiegeräte zum Einsatz kommen. Einen Test für Tageslichtlampen zur Beleuchtung Zuhause und am Arbeitsplatz gibt es leider noch nicht.

Deshalb haben wir von natur-nah.de Ihnen, mit der Hilfe von Michael Grasegger, ein paar Merkmale rausgesucht und erklärt, die Ihnen als Orientierung dienen können und Sie sicher beim Kauf unterstützen.

Hier nun Ihr kleiner Tageslichtlampen - Test bzw. Vergleich:

Merkmal 1 – Die Zusammensetzung des Lichts

Die üblichen Tageslichtlampen liefern einfach nur ein weißes Licht mit z. B. 6000 Kelvin. Es wird jedoch leider kein Wert auf ein möglichst natürliches Licht gelegt. Dabei ist die Zusammensetzung, das Spektrum also, sehr wichtig für die Lichtqualität.

Vollspektrum Tageslichtlampen bieten ebenfalls ein weißes Licht, welches jedoch in der Zusammensetzung (also dem Spektrum) der Sonne viel näher kommt. Deshalb entlasten diese Vollspektrumlampen Ihre Augen und unterstützen Sie auch viel besser beim Sehen, z. B. beim Lesen. Ganz nebenbei wirken die auch noch vitalisierend und steigern Ihr Wohlbefinden. Die sind eben einfach besser als die normalen! 

Also Vorsicht: 
Tageslichtlampen sind nicht auch Vollspektrum Tageslichtlampen!

Merkmal 2 – Die Lebensdauer

Wie hoch ist die Lebensdauer der LED-Lampe? Ein Lebensdauer von 20.000 Stunden ist dabei schon die absolute Untergrenze. Gute LED-Lampe sollte schon mit wenigsten 30.000 Stunden ausgewiesen sein. Unsere vollspektralen LED-Lampen sind alle mit >35.000 Stunden Lebensdauer ausgezeichnet. Wichtig in dem Zusammenhang ist aber auch das nächste Merkmal:

Merkmal 3 – Für welche Einsatz geeignet?

Versuchen Sie festzustellen, für welchen Einsatzbereich die Tageslichtlampen geeignet sind. Wie haben für uns drei Einsatzbereiche definiert, nach denen LED eingestuft werden sollten:

  1. für den Privatgebrauch - geeignet für einige wenige Stunden täglich
  2. für den gewerblichen Einsatz - täglich viele Betriebsstunden (8 bis 10 Std. und mehr)
  3. für Dauerbetrieb 

Natürlich können Sie im Privatbereich LED aus allen Einstufungen einsetzen. Logisch, dass die für Dauerbetrieb geeigneten LED die beste Wahl darstellen. Die sind qualitativ am hochwertigsten und versprechen die besten Ergebnisse.

Merkmal 4 – Die Schalthäufigkeit

Die Schalthäufigkeit hat Einfluss auf die Lebensdauer. LED-Lampen sollten mindesten 20.000 Schaltungen leisten können. Das sind bei 5 Schaltungen am Tag dann immerhin rund 11 Jahre. Unsere Vollspektrum-LED halten 25.000 Schaltungen und sind damit mehr als 13 ½ Jahre einsetzbar bevor die ausfallen.

Merkmal 5 – Der Abstrahlwinkel

Je größer der Abstrahlwinkel desto besser ist die Rundumbeleuchtung bzw. Ausleuchtung. Unsere Vollspektrum LED-Lampen mit E27-Fassung haben einen Abstrahlwinkel von 200 Grad.

Merkmal 6 – Der Flimmeranteil

Ganz wichtig zur Einschätzung der Lichtqualität ist auch der Flimmeranteil. Dieser ist leider nicht direkt sichtbar, wird aber von Ihren Augen wahrgenommen. Flimmerndes Licht ist viel anstrengender und ermüdender als z. B. das flimmerfreie Sonnenlicht. Der Flimmeranteil sollte maximal 5 % betragen. Weniger ist aber mehr. Unsere Vollspektrum-Tageslichtlampen haben nur einen sehr geringen Flimmeranteil von < 1 %. Das schont Ihre Augen und macht sich auf Dauer positiv bemerkbar. Sie werden den Unterschied erleben.

Merkmal 7 – Die Helligkeit

In der Vergangenheit wurde auf den Lampen nur die Wattzahl angegeben. Daran konnte man sich auf Grund der Erfahrungen gut orientieren. Jeder Mensch wusste wie hell eine 100 Watt-Lampe war. Heute ist die Angabe der Wattzahl nicht mehr hilfreich, da die modernen LED sehr viel weniger verbrauchen.

Diese kleine Zusammenstellung der wichtigsten Merkmale zu Tageslichtlampen wird Ihnen helfen, die für Sie beste Tageslichtlampe zu finden. Machen Sie Ihren eigenen kleinen Tageslichtlampen Test und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Vollspektrum Tageslichtlampen in den verschiedensten Bauformen. Probieren Sie Vollspektrum Tageslichtlampen - Sie werden begeistert sein.

Zuletzt angesehen