Ausgezeichnet.org
  • BIGGI, die klassische Schreibtischleuchte
  • jetzt 30 € günstiger
Angebote in:
Angebote noch:

in 3 Stufen dimmbar!

Wie wichtig ist Licht für unser Leben?

Michael Römer ist der Autor des Gesundheitsmond-Kalender, Verleger und Referent. Wasser und Sonnenlicht haben das Leben auf diesem Planeten überhaupt erst ermöglicht. Beides muss im richtigen Maß zusammenkommen. Pflanzen können nur dort wachsen, wo es genügend Licht vorhanden ist. Als im 19. Jahrhundert der Tambora Vulkan ausbrach hat seine Asche die Nordhalbkugel verdunkelt. Es gab in den USA, Kanada und Europa im Jahr 1816 keinen Sommer. Die Folge davon waren Ernteausfälle und Hungersnöte. Gegen solche Naturkatastrophen können wir wenig ausrichten, jedoch der Smog über Großstädte, wie er zum Beispiel in Peking extrem auftritt, ist eindämmbar. Den Wert des Sonnenlichts für uns Menschen können wir daran erkennen, dass es seit Jahrhunderten sogar als Heilmittel gilt. Heute weiß man, warum das so ist. Der menschliche Körper bildet sein lebenswichtiges Vitamin D selbst. Er braucht dazu, sie erraten es, das Sonnenlicht. Und zwar das Sonnenlicht mit UV-B-Anteilen. Fehlen diese ist es für uns nutzlos. In Gebieten mit viel Abgasen, also Smog, ist die Gefahr von Depressionen bzw. Vitamin D Mangel viel größer, als in Gebieten, in denen die Sonne ungehindert scheinen kann. In Europa tritt die Winterdepression deshalb auf, weil in der dunklen Jahreszeit zwar die Sonne scheint, jedoch die UV-B-Anteile fehlen. Wie können Sie ausreichend Vitamin D tanken und sich einen Vorrat anschaffen? 7 Tipps zum Vitamin D tanken:

  1. Wichtig ist die UV-Strahlung, deshalb einfach öfter einmal in das Freie gehen und ‘Sonnenlicht tanken’.
  2. Das Sonnenbaden wenige Minuten (typabhängig) ohne Schutz beginnen.
  3. Besser ungeschützt im Schatten aufhalten, als geschützt in der Sonne.
  4. Im Sommer ausreichend Sonne tanken, im Winter ist es bei uns kaum möglich.
  5. Wenn es geht, nach den ersten Stunden des Sonnenbadens nicht duschen.
  6. Sorgen Sie im Büro und Wohnzimmer für Vollspektrumlicht, denn dieses hat die wichtigen UV-Anteile und wirkt dem Mangel entgegen.
  7. Halten Sie sich in der dunkleren Jahreszeit bevorzugt in Räumen mit Vollspektrumlicht auf. Besonders Menschen, die anfällig für Depressionen sind, sollten dies mehrere Stunden am Tag tun.

Der letzte Tipp ist für mich, der sich die meiste Zeit im Büro aufhält, extrem wichtig. Damit verhindere ich schon seit Jahren größere Stimmungsschwankungen und habe meistens gute Laune. Zur Person: Michael Römer ist der Autor des Gesundheitsmond-Kalenders, Verleger und Referent. Als ehemaliger Dipl.-Ing. des Maschinenbaus hat er sich nach einer Nahtodeserfahrung Gesundheitsthemen gewidmet. „Ich sehe es als meine Aufgabe an, dieses uralte Wissen meinen Mitmenschen näher zu bringen. Denn jeder, der es nutzt, steigert seine Lebensqualität und trägt zu einer friedlicheren Welt mit glücklicheren Menschen bei.“ Mit dem Gesundheitsmond-Kalender, seinen Vorträgen „Gesund und erfolgreich mit dem Mond“ und seinen Seminaren will Michael Römer die Eigenverantwortung jedes Einzelnen stärken. Die Erfahrungen von Michael Römer und sein Wissen kann jeder nutzen, um bewusster und im Einklang mit den Naturgesetzen zu agieren, und somit gesünder, zufriedener und glücklicher zu sein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.