Ausgezeichnet.org
  • LED-Schreibtischleuchte lichtstark & dimmbar
  • 15% günstiger
Angebote in:
Angebote noch:

Lichtideen für Zuhause

Wenn Sie Vollspektrumlicht in Ihrem Zuhause einsetzen wollen stellt sich oft die Frage: Wo kann ich Vollspektrumlicht am Besten einsetzen?

Grundsätzlich können Sie vollspektrale Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren überall dort einsetzen, wo es Ihnen gefällt. Technische Änderungen an Ihren vorhandenen Leuchten sind nicht erforderlich. Einfach die bisherige Glühlampe oder Energiesparlampe durch eine Vollspektrum-Sparlampe ersetzen – fertig. Sie sollten nur darauf achten, dass die Vollspektrumlampe nicht aus der Leuchte herausschaut. Das ist nicht schädlich! Vielen Menschen empfinden es jedoch als störend, wenn sie die helle Lampe direkt sehen können. Viel schöner ist es, wenn man nur die Helligkeit der Vollspektrumlampen wahrnehmen kann.

Deshalb ist Vollspektrumlicht überall dort die ideale Beleuchtung, wo Sie auf gutes Licht angewiesen sind.

Zum Beispiel in der Küche beim Gemüseputzen, Zubereiten von Speisen und so weiter. Kennen Sie das auch: Beim Fleischer sieht das Fleisch oder die Wurst ganz frisch aus. Und Zuhause? Da sieht das soeben gekaufte Fleisch ganz anders aus. Ist es auf dem Weg nach Hause so schnell gealtert? Nein, die meisten Fleischer nutzen ein rotstichiges Licht. Darin wirkt das Fleisch und die Wurst immer frisch und lecker.

Im Hauswirtschaftsraum unterstützt vollspektrales Licht sehr gut beim Waschen und Bügeln oder Knöpfe annähen. Natürlich es auch ganz hervorragend bei allen Bastel- und Handarbeiten. Ob Sie nun mit Farben arbeiten, feinmechanische Aufgaben erledigen, Stricken oder Sticken immer werden Sie feststellen, das Sie mit Vollspektrumlicht einfach besser und entspannter sehen. Sie können ganz natürlich Farben erkennen und unterscheiden. Probieren Sie es bei solchen Arbeiten aus. Sie werden begeistert sein.

Im Esszimmer über dem Esstisch eignet sich das vollspektrale Licht sehr gut zur Beleuchtung. Man sieht was "auf den Tisch kommt". Häufig wird am Esstisch auch die Zeitung gelesen, Schularbeiten erledigt oder gespielt. Alles Tätigkeiten bei denen gutes Licht erwünscht ist und sie vom Vollspektrumlicht begeistert sein werden.

Und was mache ich, wenn der Esstisch in einer Ecke des Wohnzimmers steht? Ganz einfach. Vollspektrumlicht über dem Esstisch und gemütliches Glühlampenlicht in der Sitzecke. Es spricht nichts dagegen in einem Raum unterschiedliches Licht zu nutzen.  Die Lichtquellen sollten dann nur räumlich etwas von einander entfernt sein. Dann haben Sie am Esstisch das helle klare  sonnenähnliche Licht und in der Sitzecke die gemütliche Atmosphäre. Warum nicht? Letztendlich zählt nur, was Ihnen gefällt!

Der Schreibtisch und die Spielecke sind im  Kinderzimmer die geeigneten Plätze, um mit Vollspektrumlicht zu beleuchten. Zusaätzlich ist  eine ergänzende Beleuchtung mit einem herkömmlichen Leuchtmittel, z.B. Glühlampe, empfehlenswert. Als Leselampe am Bett eingnet sich das vollspektrale Licht weniger, da es vitalisierend wirkt und die Kinder nach dem Lesen nicht gleich einschlafen können.

Natürlich können Sie Vollspektrumlicht auch im Schlafzimmer einsetzen. Es ist sehr nützlich, wenn Sie sich Ihre Kleidung farblich abgestimmt zusammenstellen. Besonders bei den dunklen Farben (dunkelblau, dunkelgrau, schwarz usw.)  hilft es dier Farben zu unterscheiden. Wenn Sie es als Leselicht am Bett (wie im Kinderzimmer) einsetzen, denken Sie daran, dass es vitalisierend wirkt und Sie nach dem Lesen vielleicht nicht  gleich einschlafen können.

Das Büro und dort besonders am Schreibtisch und auch am PC ist Vollspektrumlicht die ideale Beleuchtung. Entspannendes und ermüdungsfreies Licht ist dort besonders wichtig wenn Sie lange konzentriert lesen und arbeiten wollen.

Im Flur hilft Vollspektrumlicht sehr gut bei der Wahl der richtigen Bekleidung. Nehme ich die dunkelblaue Jacke oder doch lieber die schwarze? Diesen Farbunterschied können Sie sehr gut erkennen.

Im Badezimmer sind vollspektrale Lampen toll, wenn sich die Damen natürlich schminken wollen.

So gibt es Zuhause einige Bereiche (siehe oben) in denen Sie Vollspektrumlicht sehr gut einsetzen können. Auf dem Dachboden bei Kisten und Koffern brauchen Sie es nicht. Nutzen Sie es überall dort, wo Sie gut sehen und sich wohlfühlen wollen. Sie werden es bald nicht mehr missen wollen.

Übrigens:   Ganz nebenbei fühlen sich auch alle Pflanzen sehr wohl mit vollspektralem Licht. Sie wachsen blühen und gedeihen sehr gut mit dem sonnenanlogen Kunstlicht.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.