Ausgezeichnet.org
  • LED-Schreibtischleuchte lichtstark & dimmbar
  • 15% günstiger
Angebote in:
Angebote noch:

Licht als Lebensmittel - unverzichtbar für jeden Lebensbereich

Wussten Sie, dass das Jahr 2015 unter einem besonderen Zeichen stand? Es war von der UNESCO zum "Internationalen Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien" deklariert worden - weitestgehend unbemerkt. Dabei kam dem Lebenselixierendlich die offizielle Aufmerksamkeit zu, die ihm auch zusteht.

Die Initiative ist nur zu begrüßen, auch wenn der Beschluss dazu schon auf das Jahr 2013 zurück- und weitestgehend in der Öffentlichkeit unterging: Sie "soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur erinnern. Wissenschaftliche Erkenntnisse über das Licht erlauben ein besseres Verständnis des Kosmos, führen zu besseren Behandlungsmöglichkeiten in der Medizin und zu neuen Kommunikationsmitteln." (http://www.jahr-des-lichts.de/)

Licht ist für den Menschen so wichtig wie Luft oder Wasser - ohne die natürliche Lichtquelle könnte unser Organismus nicht funktionieren. Ob nun aber die Diskussionen um die Energieeffizienz der Glühbirne, die uns über viele Jahrzehnte mit Licht versorgt hat, zielführend waren, mag dahingestellt bleiben. Die Diskussion sollte sich doch vielmehr um die Qualität des erzeugten Lichts drehen, denn hier gibt es enorme Unterschiede zum natürlichen Vorbild. Das breite Lichtspektrum, das das Sonnenlicht umfasst, liefert uns alle Impulse, die wir für unsere Gesundheit benötigen - und nur das sollte der Maßstab sein.

Wenn wir schon im Zuge der Industrialisierung weite Teile unseres Arbeitstages unter Kunstlicht verbringen müssen, gehört diesem Thema ein höheres Maß an Aufmerksamkeit: Wir kümmern uns um ergonomische Stühle und Schreibtische in der richtigen Höhe, weil wir sonst Rückenschmerzen bekommen, befassen uns mit der Lärmbelastung am Arbeitsplatz und vielen Aspekten mehr. In puncto Licht interessiert an erster Stelle, dass es ausreichend hell ist, um unsere Arbeit zuverlässig erledigen zu können. Helligkeit allein reicht aber nicht aus: Das richtige Licht muss es sein, muss das Sonnenlicht ersetzt werden.

Nun gehen die Trends so langsam wieder in eine andere Richtung: Fenster und Lichtschächte haben wieder Hochkonjunktur. Schwierig wird die Ausrichtung auf natürliches Tageslicht bei direkter Sonneneinstrahlung - diese wird per Jalousie wieder ausgeblendet. Warum also nicht zu einer Lichtquelle greifen, die dem Sonnenlicht so nahe wie nur möglich kommt, konstant leuchtet und nicht blendet? Vollspektrumlicht erfüllt diese Ansprüche - ein gangbarer Kompromiss.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.