Ausgezeichnet.org
  • BIGGI, die klassische Schreibtischleuchte
  • jetzt 30 € günstiger
Angebote in:
Angebote noch:

in 3 Stufen dimmbar!

Warum sogenannte Tageslichtlampen Ihre Augen besser entspannen

Tageslichtlampen sind derzeit in aller Munde – und das völlig zu Recht. Denn sie bieten mehrere wichtige Vorteile gegenüber normalen Lampen:

  • Sie unterstützen und stärken unser Sehvermögen
  • Sie beugen der gefürchteten Winterdepression vor
  • Sie entspannen die Augen

In diesem Beitrag möchten wir den letzten Punkt etwas näher beleuchten: Warum Tageslichtlampen Ihre Augen besser entspannen.

Künstliches und natürliches Licht

Generell unterscheidet man Licht in künstliches und natürliches Licht. Der Unterschied zwischen beiden Lichtarten liegt in ihrer Farbtemperatur. Künstliches Licht ist hierbei oft kühler als das natürliche, wärmere Licht. Zudem besitzt natürliches Licht die oben angesprochenen positiven Eigenschaften für unseren Körper. Besonders wichtig ist, dass durch natürliches Licht die Vitamin D Produktion angeregt wird.


In Nordeuropa kämpfen Menschen damit, dass in den Wintermonaten die Tage sehr kurz sind, und dann auch oft der Himmel zusätzliche Wolkenverhangen ist. Die Menschen gehen morgens im Dunkeln aus dem Haus, halten sich dann in geschlossenen Räumen auf und kehren erst nach Anbruch der Dunkelheit wieder in ihr Heim zurück. Sie sind deshalb kaum natürlichem Licht ausgesetzt. Die Folge sind Vitamin D Mangel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit bis hin zur gefürchteten Winterdepression.

Wieviel Licht braucht der Mensch?

In einem normal beleuchteten Zimmer liegt die Lichtleistung üblicherweise bei 250 bis 500 Lux. Für konzentriertes und längeres Lesen benötigt ein Mensch allerdings 800 Lux bis 1.000 Lux, denn sonst ermüden die Augen vorzeitig.
Für Büros muss nach einer entsprechenden Norm eine Mindesthelligkeit von 500 Lux erreicht werden, wobei es nach oben keine Grenze gibt. Es gilt, dass je höher die Beleuchtungsstärke ist, umso weniger ermüdet das Auge.

Was sind Tageslichtlampen?

Tageslichtlampen oder LED mit Tageslicht sind diejenigen Leuchtmittel, welche der natürlichen Farbe des Tageslichtes am nächsten kommen. Hierbei ist mit Tageslicht in der Regel die Farbe der Mittagssonne gemeint. In Nord und Mitteleuropa entspricht diese in etwa 5000-6000 Kelvin. Ein solches Weiß ist hell, klar und strahlend. Es erlaubt dem menschlichen Auge Farben und Farbnuancen ziemlich gut wahrzunehmen und Details gut sehen zu können.
Allerdings ist Vorsicht geboten, denn nicht alle Tageslichtlampen mit 5000 Kelvin Farbtemperatur geben Vollspektrumlicht ab. Und nur dieses bietet gesundheitliche Vorteile.

Denn die sogenannte Farbtemperatur alleine sagt noch nichts über die tatsächliche Zusammensetzung des Lichtes aus. Lesen Sie daher aufmerksam die Verpackung, denn die Tatsache, dass es sich um eine Vollspektrumlampe handelt, muss extra ausgewiesen sein.

Wie helfen die Vollspektrum Tageslichtlampen die Augen zu entspannen?

Durch die extrem hohe Qualität dieses Lichts, in dem alle Spektren vertreten sind, können bei Verwendung dieser Tageslichtlampen auch die kleinsten Details mühelos vom menschlichen Auge erkannt und unterschieden werden. Hierdurch wird das Auge nicht überanstrengt und ermüdet wesentlich später, als dies mit einer normalen Lampe der Fall gewesen wäre.

Die Vollspektrum Tageslichtlampen geben praktisch natürliches Sonnenlicht und die Resultate sind entsprechend hochwertiger – etwa so, wie es auch deutliche Unterschiede zwischen einer sonnengereiften Tomate und einer Gewächshaustomate gibt, obwohl Sie die nicht sehen können.

Durch die einfachere Wahrnehmung gibt es weniger Arbeit für die Augen und das Gehirn. Kontraste können besser erkannt werden und das Sehen ist generell wesentlich schärfer.

Wo können die Tageslichtlampen eingesetzt werden?

Im Prinzip können die Vollspektrum Tageslichtlampen in jedem Raum eingesetzt werden. Allerdings sind sie insbesondere dort empfehlenswert, wo gearbeitet wird, Details gesehen werden sollen, viel gelesen wird, etc. Insbesondere in Küche, Arbeitszimmer und Werkstätten profitiert man von ihrem Einsatz. Die meisten Menschen bevorzugen hingegen im Schlafbereich und zur leichten Beleuchtung eher ein gedämpftes Licht.
Es gibt Vollspektrum-Tageslichtlampen in den verschiedensten Ausführungen:

 

Sie können also auf vielseitige Weise Ihrem Körper und speziell Ihren Augen etwas Gutes tun!

Erfahren Sie in einer kostenlosen E-Mail Serie alles Wissenswerte über Tageslichtlampen und bekommen Sie GRATIS den Ratgeber dazu: "7 Tipps für natürliches und gesundes sehen“

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.